Edle Tropfen: "Silverlake Weingut" bei Pattaya

“Silverlake Weingut” Pattaya

♦ Ein “Schatz am Silbersee” ♦ … das ist für mich das “Silverlake Weingut südlich von Pattaya City. Hier fühlt man sich wie in der Toskana, denn die Weinberge liegen im Herzen einer lieblichen Landschaft mit Zypressen und sanften Hügeln. Wer hätte das gedacht, dass nur 90 Minuten von Bangkok entfernt bester Rebensaft hergestellt und zu edlen Weinen verarbeitet wird. Auch für mich war das eine Überraschung!

Zu gutem Essen gehört nun mal ein gutes Glas Wein, finden Sie nicht? Aber leider ist dies eine Seltenheit in Thailand.

Zwar gibt es auch im Königreich mittlerweile erstklassige Weingüter – zum Beispiel die “Siam Winery” in Hua Hin (Monsoon Valley), die “GranMonte Winery” in Khao Yai (Asoke Valley), oder “Château des Brumes” – einem fantastischen privaten Landbesitz im Nordosten Thailands, mit modernen Kellereien nach französischem und Schweizer Vorbild.

Weniger bekannt hingegen sind die Weinberge rund um das “Silverlake Weingut” bei Pattaya. Wenn Sie einen Ausflug dorthin planen, schauen Sie am besten auf Google Maps oder fragen an der Hotel-Rezeption nach dem bekannten Restaurant “Silverlake Vineyard” – das kennt jeder!

Thailand Lifestyle Tipp von Nathalie Gütermann: "Silverlake Weingut" in Pattaya

Nur knapp 30 Minuten dauert die Autofahrt vom Stadtzentrum (ca 20 Km), dann erschließen sich dem staunenden Reisenden völlig neue Perspektiven.  Denn das Landschaftsbild präsentiert sich hier ganz und gar nicht “typisch Thailändisch”, sondern vielmehr wie eine italienische Filmkulisse. 

Das “Silverlake Weingut”, was übersetzt das “Weingut am Silbersee” heißt, erstreckt sich über 400 Rai und ist im Besitz der beliebten Filmschauspielerin Supansa Nuangpirom.

Thailand Lifestyle Tipp von Nathalie Gütermann: "Silverlake Weingut" in Pattaya

Zehn Rebsorten wachsen auf ihrem Grund und Boden, darunter Shiraz, Perlette und Malaga Blanc. Wer Lust hat, kann hier den ganzen Tag verweilen, eine Pferdekutschfahrt um den See mitmachen, in den Weinbergen und prächtigen Gartenanlagen voller Blumenbeete spazieren gehen, oder bei einer Weinprobe die Erzeugnisse der Weingegend degustieren.

Die Weine vom “Silverlake Weingut” mögen zwar nicht mit Südafrika, Australien, Frankreich und anderen “Wein”-Ländern mithalten, aber die “Weißen” sind dennoch ein spritziges Vergnügen, und die “Roten” durchaus vollmundig. Je nach Wunsch lieblich bis trocken.

Thailand Lifestyle Tipp von Nathalie Gütermann: "Silverlake Weingut" in Pattaya

Ich betone an dieser Stelle nochmals: ob Thailands Produkte auf der Weltkarte der besten Weine bestehen können, möchte ich gar nicht beurteilen, denn darum geht es in diesem Bericht auch gar nicht. Vielmehr macht es mir immer wieder großen Spaß, im Land der Strände, Tempel und Paläste auch mal “ins Grüne” hinaus zu fahren, …

… durch die Reben zu schlendern, ein paar Trauben zu naschen, den Weinbauern bei der Arbeit zu zu sehen, und sich im Weinkeller über die verschiedenen Anbaumethoden zu informieren!

Thailand Lifestyle Tipp von Nathalie Gütermann: "Silverlake Weingut" in Pattaya


Ein weiterer Ausflugs-Tipp:

In unmittelbarer Nähe befindet sich der Buddha Mountain Khao Chi Chan. Per Laser wurde hier der Umriss eines sitzenden Buddhas in die künstlich geglättete Wand eines Felsens eingraviert und anschließend vergoldet. Es ist ein Platz der Andacht im Landesinnern, den König Bhumibol seinerzeit oft und gerne aufsuchte. Ebenso wie den Wat Yansangwararam, ehemals die Wirkungsstätte des über 100-jährigen Obersten Patriarchen Thailands, der kurz vor Loy Krathong im November 2013 verstarb.


Zurück zum feucht-fröhlichen Dolce Vita…

Zum feierlichen Abschluss des Tages fahre ich mit meinen Freunden zurück zum “Silverlake Weingut”, denn dort gibt es außer Weinbergen, Showroom & Shop auch ein Spezialitätenrestaurant mit italienischen, mediterranen und thailändischen Gerichten.

Thailand Lifestyle Tipp von Nathalie Gütermann: "Silverlake Weingut" in Pattaya

Selbstverständlich werden dazu ausschließlich die Silvelake Weine serviert. Und die sind richtig gut, wie ich finde! Der weiße Chenin Blanc 2007 vom zum Beispiel schmeckt wie ein italienischer Pinot Grigio: trocken und leicht, frisch und raffiniert. Allein deshalb hat sich – zumindest für mich – diese Reise in den Südosten von Pattaya schon gelohnt!

Wie sagte schon William Shakespeare: “Der Wein steigt in das Gehirn, macht es sinnig, schnell und erfinderisch, voll von feurigen und schönen Bildern”. Deshalb hier, für Sie liebe Leser, meine schönsten Impressionen vom “Silverlake”. 

Prost!! 🙂

>>> Zum Überblick: 10 Highlights in Pattaya

© Text: Nathalie Gütermann, Fotos: NG/Silverlake

Information

“Silverlake Vineyard” liegt in Fahrtrichtung Sattahip, rund 25 km südöstlich von Pattaya.

Eintrittspreis: Besichtigung des Weinguts und der Weinberge sowie Ausflug um den See per Kutsche oder im Besichtigungs-Buggy: 80 Baht pro Person. Der Zutritt zum Restaurant & Weinverkauf ist kostenfrei.

Webseite: https://www.silverlakevineyard.com/

Adresse: 31/62 Moo 7 Na-Jomthien
Chonburi, Pattaya

Telefon: +66 (0)87 079 9922

Email: info@silverlakevineyard.com

Lage: Südosten von Pattaya City

Preisniveau: $$$ - $$$$

Öffnungszeiten: Weinverkauf: 9:00 - 18:00 Uhr. Restaurant ist bis 20:00 Uhr geöffnet, an Wochenenden bis 22:30 Uhr

Küche: Italienisch, Mediterran, Thai

Share this article on
[simple-social-share]