"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market")

Chatuchak Markt

♦ Bangkoks gigantischer Wochenendmarkt ♦ Das Gebiet rund um den “Chatuchak Weekend Market” erhielt seinen Namen vom gleichnamigen großen öffentlichen Park – einer riesigen, sehr schön begrünten Anlage mit altem Baumbestand. Er wird von Einheimischen auch “JJ Market” oder “Jatujak” genannt. Man shoppt Indoor & Outdoor! 

Für Bangkok-Besucher ist diese Shopping-Location an jedem Samstag und Sonntag eine echte Attraktion. Aber CHATUCHAK ist für den ein oder anderen Schnäppchenjäger auch unter der Woche ein Erlebnis!

Dank der MRT-U-Bahnstation “Chatuchak Park” sowie der nördlichen Endstation des BTS-Skytrains namens “Mo Chit” ist der Wochenendmarkt sehr einfach und schnell zu erreichen.

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market"). Hier: die Skytrain Station!

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market"). Hier: Ausgang der Metro "MRT"


Was macht den “JJ Market” so besonders?

Mit seinen über 15.000 Ständen auf 1,13 Quadratkilometern gilt der “Chatuchak Weekend Market” als einer der größten Open-Air-Märkte der Welt.  Nur in Afrika und Mexiko soll es noch größere geben. Aber dies spielt echt keine Rolle, denn dieser hier ist für die rund 200.000 bis 300.000 Besucher noch nicht einmal in einem Tag zu bewältigen.

In 26 “sections” mit super engen Gassen, in denen sich die Besucher “durchquetschen”,  gibt es schlichtweg zuviel zu sehen und zu kaufen: Kleidung, Accessoires, Schmuck, Haushalts- und Tischwaren, Kunsthandwerk, feinste Lederprodukte und sogar lebende Tiere… es gibt’s nichts, was es nicht gibt.

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market")

Bunt und quirlig geht es hier zu – ein Erlebnis für sich, und ein “Muss” für alle, die nicht nur ein tolles Souvenir oder günstiges Kleidungsstück, sondern auch etwas äußerst Originelles als Erinnerung mit nach Hause nehmen möchten.

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market")

Auch gibt es eine eigene Ecke nur für Kunst und für Möbel. Hochmoderne Designer-Stücke sind ebenso ausgestellt wie Vintage-Waren in einem etwas abgelegenen Warenhaus. Ein Einkaufsparadies, vor allem auch für Expats!


Mein Top-Tipp für Kunstfreunde

Jedes Mal ist es für mich eine regelrechte Offenbarung, durch die Kunst-Arkaden zu bummeln. Denn IMMER gibt’s was Neues von jungen, höchst talentierten Künstlern zu entdecken, die nicht die Chance haben, in teuren Galerien auszustellen – aber durchaus die Voraussetzungen dafür mitbringen: Fantastische Skulpturen. Pop-Art. Anlehnung an Alte Meister. Buddha-Bildnisse. Mystik, Phantastischer Realismus und Symbolismus.

Genau Details mit Fotogalerie und Wegbeschreibung sowie weitere Infos zu bestimmten Künstler-Ateliers finden Sie auf meiner “Secret Site” mit Insider Guide!

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Der Kunst-Bezirk auf dem CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market")

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Der Kunst-Bezirk auf dem CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market")

Neben originalen Werken gibt’s im Kunstbereich – wie überall in Thailand – natürlich auch die altbekannten “Copy Shops”. Pablo Picasso sagte einst: “Wenn ich je eine gute Fälschung von einem meiner Bilder sehe, werde ich dieses signieren”. Hätte er gewusst, was sich in den Ateliers und Galerien des Landes abspielt, hätte er seine Worte sicherlich weiser gewählt.

Denn für vergleichsweise wenig Geld entstehen täglich Hunderte Reproduktionen in Öl, uns so hätte Picasso sicherlich einiges zu tun gehabt! Gerade  seine Meisterwerke gehören zum Repertoire der Kopierkünstler. Ebenso wie die Gemälde von Salvador Dali, Vincent van Gogh, Andy Warhol und Roy Liechtenstein – um nur einige zu nennen.

Etwa ein Dutzend Reproduktions-Künstler arbeiten in der Kunst-Ecke des “JJ Market”, und diese nehmen ihre Arbeit sehr ernst!

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Kunst vom CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market")

So nah wie möglich in Form und Farbe an das “Vorbild” heranzukommen, das ist die große Herausforderung – und ein hartes Brot! Die Konkurrenz schläft nicht, und speziell diese Malerei erfordert höchste Disziplin.

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Kust vom CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market")

Oft sitzen die Maler bis zu 10 Stunden täglich an ihrem Werk, und das tagelang, bis sie endlich den Vergleich mit dem Original wagen. Kaum hat der Besitzer des Ateliers die Arbeit zum Verkauf freigegeben, geht’s nahtlos weiter…der nächste Auftrag wartet schon.

Natürlich mag der ein oder andere diese Kunstform ablehnen oder diese als “Abzocke” deklarieren. Ich meine jedoch: diese Kritik tut den thailändischen Schöpfern Unrecht. “Kunst kommt nun mal von Können”, und um eine erstklassige Kopie anzufertigen bedarf es nicht nur Talent, sondern auch eine gute Ausbildung. Künstler in den führenden Ateliers haben zumeist ein Studium in Grafik-Design oder Malerei, als Porträtist oder Aquarellist an einer Kunstschule hinter sich, und jedes Bild, was entsteht, ist wie eine kleine Geburt.

Zwischen all den Gemälden, Skulpturen und Installationen: nette kleine Restaurants, einige Garküchen oder Bars mit Erfrischungen.

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Die "Art Soi" auf dem CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market")

Nehmen Sie sich Zeit, denn nur dann werden Sie fündig! Die Preise liegen zwischen 2500 und 4500 Baht für kleinere bis mittlere Gemälde, und ab 5000 bis ca 10.000 Baht für große Wand-Dekorationen. Sie sind also mit wenigen hundert Euro dabei. Es gibt die Werke auf Leinwand aufgerollt, oder mit Rahmen.


Verborgene Vintage Schätze

Recht neu ist eine fantastische “Warehouse Location” für Freunde von Second Hand Möbeln. Egal ob Sie einen alten Koffer, eine Schreibmaschine von anno dazumal, Großvaters Plattenspieler oder eine Kommode aus den 50er Jahren suchen… es gibt nichts Spannenderes, als durch Regale und Boxen zu stöbern, um etwas Besonderes und Einzigartiges zu finden.

Erst vor Kurzem habe ich diese mehrstöckige Schatztruhe voller Kunstwerke, altklassischen Möbeln, Skulpturen und Gemälde. Auch Pop Art und Kitsch gibt es hier… einfach herrlich!

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Vintage Stücke auf dem CHATUCHAK MARKT IN BANGKOK ("Weekend Market")

Sie wollen wissen, wo genau sich diese abgelegene “Vintage Mall” befindet? Dann schauen Sie mal unten in meine Infobox…

Zu guter Letzt: Erholungspause im Chatuchak Park.

Es grünt so grün… und es ist eine wahre Wohltat, sich nach einem ausgedehnten Shopping-Marathon auf einer Wiesen-Matte auszustrecken.

Für 20 Baht kann man sich eine Picknick-Matte mieten, deshalb kommen vor allem Einheimische gerne hierher um zu chillen. Ein eisgekühltes Getränk dazu, und ein paar Satay-Sticks von der Garküche nebenan für den kleinen Hunger…

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: CHATUCHAK PARK IN BANGKOK (beim "Weekend Market")

… na, da fühlt man sich fast so wie im Englischen Garten in München. Nur die heißen Temperaturen und das tropische Ambiente erinnert stets daran, dass man sich in einem fernen Land befindet! 🙂

Fazit: Für alle, die Lust auf eine Shopping-Tour am Wochenende haben, Märkte, Schnäppchen und Kurioses lieben oder auch auf der Suche sind nach dem perfekt passenden Deko-Stück fürs Eigenheim… für den gibt es nur diesen einen Namen in Bangkok: “Chatuchak”!

© Text & Fotos: Nathalie Gütermann

Information

Sie möchten gerne mehr über die Highlights auf dem Chatuchak Markt erfahren? Zum Beispiel die genauen Adressen von ein paar ausgewählten Shops, Ateliers und Galerien? Und: wie kann man Kunst, Skulpturen und Souvenirs aller Art problemlos in die Heimat versenden?  Wo gibt’s den Übersichtsplan des Marktes und wo befindet sich der “In-Treff” des Tages? Ja, den gibt’s: mit cooler DJ-Musik, guten Drinks und Essen aus einer riesigen Paella-Pfanne. Ach, und da wäre noch das Möbelhaus mit den “Vintage- & Antique”-Stücken sowie viele andere Wochenend-, Nacht- & Hippie-Märkte in Bangkok. Wie und wo finden?

All’ diese Informationen finden Sie auf meiner “geheimen Webseite”.

Nathalies “Secret Site”
Insider Guide Bangkok

Meinen ganz speziellen, persönlichen Bangkok-Blog, zu dem Sie nur mit  einem Code Zugang bekommen, habe ich nach Vierteln, Attraktionen und Interessen unterteilt sowie mit einem Index für den schnellen Überblick versehen. Natürlich stets mit meinen Reviews sowie Adressen, Bildergalerien und Straßenkarten.

Ihre “Log in”-Daten finden Sie in meiner  “Bangkok Box®”, einem neuen, einzigartigen Reiseguide-Konzept.

Das gibt’s nirgendwo sonst – nur hier, bei mir! Interessiert? Hier geht’s zu den Details…

Bangkok Box & Zugang zur Secret Site 

Share this article on