"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Bangkoks Stadtteil "Unteres Sukhumvit" (Lower Sukhumvit)

Sukhumvit-West (“Unteres Sukhumvit”)

❂ LOWER SUKHUMVIT, BANGKOK ❂ Na, ist das nicht eine fantastische Aussicht und chillige Plattform auf dem Foto? Diese befindet sich im Stadtteil “Unteres Sukhumvit” und sicher ist: sie findet sich nicht auf der Liste der allseits bekannten Dachterrassen, die in jedem Reiseführer stehen.

Wenn Sie wissen wollen, wo genau sich diese spektakuläre Rooftop-Bar befindet, dann finden Sie des Rätsels Lösung – inklusive Adresse, Fotogalerie und Erfahrungsbericht – auf meiner “Secret Site” mit Insider Guide.


Unteres Sukhumvit – Ankunft im 21. Jahrhundert

In diesem Kapitel beschäftige ich mich mit dem unteren, westlichen Teil der Hauptstraße. Auch wenn ein Teil von Phrom Phong noch dazu zählt, umfasst das Gebiet im Wesentlichen diese Viertel, die allesamt eine BTS (Skytrain)-Station haben – siehe Diagramm:

Asok (Soi 31 – 21)
• Nana (Soi 19 – 11)
Ploenchit (Soi 9 – 1)

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Bangkoks Stadtteil "Unteres Sukhumvit" (Lower Sukhumvit)

Nun, was macht diese Gegend aus?Ebenso wie das bereits beschriebene Gebiet namens “Oberes Sukhumvit” (oder “Sukhumvit-Ost”), ist auch diese Gegend westlich von Phrom Phong ein gern besuchter Ort für Menschen mit gehobeneren Ansprüchen…

… und somit das krasse Gegenteil von der berühmt-berüchtigen Backpacker-Strasse “Khao San” oder etwa Chinatown.

“Über chic”, würde man sagen. Nirgendwo sonst haben sich in den letzten zwei Jahren so viele neue Bürogebäude, Hochhäuser mit Eigentumswohnungen, Luxushotels und hippe Lokale angesiedelt. Es scheint fast, als wolle der eine den anderen in jeder Beziehung übertrumpfen. Doch gerade wegen der Konkurrenz und des immerwährenden Wettbewerbs, Gäste anzulocken, stimmt nicht nur das Ambiente, sondern auch meistens das Preis-Leistungsverhältnis. Sehr zur Freude der Besucher! 

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Bangkoks Stadtteil "Unteres Sukhumvit" (Lower Sukhumvit)

Das Schöne dabei: trotz allem Glamour ist sich kein Ausländer zu schade, auch mal im Business-Anzug oder im Cocktailkleid für ein gebratenes Hühnchen und Reis beim Straßenimbiß vorbei zu schauen. Und Garküchen gibt’s hier noch zum Glück an fast jeder Ecke.


Highlights (+)

• Viele Traumhotels in zentraler Lage
• Direkte Anbindung zur BTS Skytrain
• Das beste Partygebiet von ganz Bangkok (insbesondere Soi 11)
• Viele Shopping-Optionen in unmittelbarer Nähe
• Modern und international, ein Melting-Pot sämtlicher Kulturen


Downsides (-)

• Es ist eine eher geschäftige Gegend, also nichts für Ruhesuchende
• Es gibt keine nahe gelegenen City-Attraktionen (Tipp: Nehmen Sie die BTS oder buchen Sie eine dieser Lifestyle-Touren mit deutschem Guide!)
• Lange Staus und Wartezeiten im Taxi sind während der Rush Hour üblich
(auch hier der Tipp: BTS, oder – wer sich traut – ein Motorrad-Taxi)


Partymeile “Sukhumvit – Soi 11”

Diese Tatsache sollte besonders hervorgehoben werden, denn wer gerne feiert, ist genau hier, im Stadtteil “Unteres Sukhumvit” perfekt aufgehoben und kann sich den ganzen Abend in einer einzigen Straße – nämlich in der Soi 11 – wunderbar vergnügen.  Wobei das keineswegs nur für Singles gilt, sondern auch für Paare, die gerne genussvoll ihre Gemeinsamkeit genießen. Zum Beispiel in dieser eleganten Skybar…

"Thailand Lifestyle"-Tipp von Nathalie Gütermann: Bangkoks Stadtteil "Unteres Sukhumvit" (Lower Sukhumvit)

Der mir gut bekannt indische Besitzer hat ein Händchen für schicke und vor allem ungewöhnliche Konzepte: ob die Dach-Location auf seinem “Serviced Apartment”-Haus, ein französisches Lokal voller “Savoir Vivre”, eine Bar wie im alten Kuba (deren Eingang nur mit einem Tür-Code zu öffnen ist, den man natürlich kennen muss…!!)… kurz: es gibt einiges zu erleben!

In unmittelbarer Nähe, befindet sich eine weitere Rooftop ganz im “Beach Stil” mit Cabanas auf Sand, einige empfehlenswerte Weinbars & Bistros sowie mehrere Nachtclubs bzw. Diskotheken, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet sind.

© Text: Nathalie Gütermann. Fotos: NG/PR Offices

Information

Wollen Sie jetzt vielleicht wissen: Wo kann man die soeben erwähnten Hot-Spots finden? Wie ist der Dresscode? Muss man Eintritt bezahlen oder nicht? Welche Shopping-Möglichkeiten gibt es, wo findet man einen exzellenten Schneider, oder auch die beste Garküche am Straßenrand? Oder was kann man im östlichen Teil der Straße, also im “Oberen Sukhumvit” alles erleben?

All’ diese Informationen finden Sie auf meiner “geheimen Webseite”.


Nathalies “Secret Site”
Insider Guide Bangkok

Meinen ganz speziellen, persönlichen Bangkok-Blog, zu dem Sie nur mit  einem Code Zugang bekommen, habe ich nach Vierteln, Attraktionen und Interessen unterteilt sowie mit einem Index für den schnellen Überblick versehen. Natürlich stets mit meinen Reviews sowie Adressen, Bildergalerien und Straßenkarten.

Das gibt’s nirgendwo sonst – nur hier, bei mir! Interessiert? Hier geht’s zu den Details…

➽  Warum eine “Secret Site”?

➽  Hier geht’s zur Anmeldung

Share this article on