Krabis Bade-Oasen: Lagunen & Heiße Quellen

❂ In Thailand gibt es nicht nur das Meer zum Schwimmen! ❂ Wer in der Krabi-Provinz Urlaub macht, sollte außer dem  berühmten “Tigerhöhlen-Kloster” Wat Tham Sua auch einen Abstecher zu den erfrischenden Lagunen und Naturbädern mitten im Wald einplanen. Ein einzigartiges Bade-Erlebnis!

Die Naturschönheiten der Provinz Krabi sind längst kein Geheimnis mehr: jährlich kommen Hunderttausende Touristen hierher, um die Traumkulisse live zu erleben. Schroffe Kalksteinfelsen wechseln sich ab mit glasklaren Lagunen zwischen mystischen Höhlen und schneeweißen Stränden.

All das gehört zum Schönsten, was das Königreich zu bieten hat.

Die traumhafte Region rund um Krabi in Südthailand. Hier gibt es auch Lagunen & heiße Quellen.

Die meisten Besucher verschlägt es leider ins Touristenzentrum Ao Nang, und dort bleiben sie oft tagelang hängen, ohne die traumhafte Umgebung zu erforschen. Viele sehenswerte Ausflugsziele bleiben daher unentdeckt, wie zum Beispiel der “Tiger Cave” in der Nähe von Krabi Town.

Oder aber Krabis versteckte Wasserfälle, glasklare Lagunen & “Hot Springs”! Kürzlich las ich einen GEO-Bericht über die schönsten heißen Quellen der Welt. Doch ich finde, Thailand steht dem in nichts nach…

Blaue und grüne Lagunen liegen versteckt in der Krabi Provinz. © Thailand-Lifestyle.com by Nathalie Gütermann


Top 3 Bade-Oasen im Regenwald

Emerald Pool

Haben Sie mal Lust, in einem Natur-Jacuzzi zu planschen? Dann empfehle ich als ersten Halt auf Ihrem Discovery-Trip den “Emerald Pool”, auch “Crystal Lagoon” genannt. Diese smaragdgrüne, kristallklare Lagune liegt mitten in einem Naturschutzgebiet.

Zunächst geht es jedoch durch den tiefen Urwald. Wer dann nach seinem Spaziergang auf Dschungelpfaden Lust hat, sich im kühlen Nass zu erfrischen, der kann ruhig hier hineinspringen.

Bade-Genuss in Lagunen & heißen Quellen in Krabi. © Thailand-Lifestyle.com by Nathalie Gütermann

In diesem Naturpool macht es richtig Spaß zu Baden. Das wunderschöne Farbenspiel des Wassers entsteht durch die sich im Wasser befindenden Mineralien und Kalksteine. In der Nähe befindet sich auch der luxuriöse Royal Pavillion, den Prinzessin Sirinthorn, die Tochter des im Jahr 2013 verstorbenen König Bhumibol, ebenfalls gerne besucht.


Blue Lagoon


Nur etwa einen Kilometer vom Emerald Pool entfernt befindet sich die sogenannte “Blue Lagoon”, mitunter auch “Blue Pool” genannt. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hier um eine versteckte Lagune, deren Wasser so blau schimmert, dass man seinen Augen kaum trauen mag.

Ein Traum: die "blaue Lagune", auch "Blue Pool" genannt. © Thailand-Lifestyle.com by Nathalie Gütermann

Beide Gewässer sind perfekt, um einfach mal mitten in der Natur für einige Minuten abzuschalten und die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen. Ein Abstecher zum Emerald Pool und der Blue Lagoon lässt sich auf einem Tagesausflug wunderbar miteinander kombinieren.


Hot Springs


Ein weiterer Tipp sind die heißen Quellen von Khlong Thom. Diese sind allerdings weiter weg und befinden sich rund 70 Kilometer südlich von Krabi in der Nähe des Khao Phra Bang Khram Naturreservates.

Aber warum auch nicht diese Exkursion einplanen? Entspannen Sie sich, und tun Sie sich etwas Gutes.

Jungbrunnen: die "Hot Springs" und Natur-Lagunen von Krabi. © Thailand-Lifestyle.com by Nathalie Gütermann

Mit 40 Grad warmen Wasser lockt dieser Jungbrunnen auch junge Leute in den Wald. Das Wasser mündet aus einem Wasserfall in ein Naturbecken, dessen wohltuende Wassertemperatur das ganze Jahr über konstant bleibt.


Was soll man mitbringen?

Badeanzug, Moskitospray- oder Lotion (Mein Tipp: “Off Spray”, gibt’s in den 7 Eleven-Läden in Thailand), Sportschuhe/Sandalen ( für die etwa 1 km lange Wanderung auf einer unbefestigten Waldstraße!) und genügend Wasser für die Wanderung. Essen und Getränke in Dosen sind nicht erlaubt, aber es gibt eine Snack-Station in der Nähe des Waldsees (frische Säfte, Eiscreme, Kokosnüsse). In der Nähe, außerhalb des Naturreservats, finden Sie auch einige Thai Restaurants.


Mein Fazit: Natürlich sind diese grünen und blauen Lagunen längst kein Geheimtipp mehr. Sie werden also keineswegs alleine baden gehen. Doch das macht gar nichts… hier zählt das Naturerlebnis an sich.


© Text & Fotos: Nathalie Gütermann/ TAT


Lesen Sie noch mehr interessante Berichte über die Region:

⇒ Alle Berichte über Krabi im Überblick

Information

Ein Ausflug zu Wasserfällen, Lagunen und den Hot Springs wird von zahlreichen Tour-Büros in Krabi angeboten. Buchen Sie Ihre Tour früh morgens oder am späteren Nachmittag, um den Touristenmassen zu entgehen.

Auch gibt es Kombinations-Pakete, zum Beispiel einen Halbtagesausflug von 4 bis 7 Stunden mit einer “Rainforest Tour”, die außer dem Besuch der Naturbäder und heißen Quellen auch einen Abstecher zum “Tigerhöhlenkloster” (Tiger Cave Temple) beinhaltet. Erkundigen Sie sich am Exkursionenschalter in Ihrem Hotel oder bei einem lokalen Anbieter wie “Get your Guide”.

• The Emerald Pool & Blue Lagoon (Blue Pool)
Man findet diese Naturwunder rund 45 km von “Krabi Town” (75 km von Ao Nang) entfernt. Eintrittspreis für Touristen in den Nationalpark: 200 Baht

• Klong Thom Hot Springs & Waterfall 

Etwa 75 km Krabi Town entfernt. Mu 2 Ban Bang Tiao, Tambon Khlong Thom, Amphoe Khlong Thom, Krabi. Eintrittspreis für Touristen: 100 Baht. Öffnungszeiten: täglich von 8:30 bis 16:00 Uhr

Generell gut zu wissen: Die Bereiche in und um die Naturbecken sind sehr glitschig. Seien Sie bitte sehr vorsichtig, denn es gibt keine Treppenstufen ins Wasser.

Adresse: EMERALD POOL & BLUE LAGOON
Khlong Thom Nuea,
Khlong Thom District, Krabi

Lage: Nationalpark Sa Morakot, Krabi (Richtung Trang)

Flughafen/Pier: Airport Krabi

Öffnungszeiten: 9:00 bis 17:00 Uhr

Share this article on
[simple-social-share]