Koh Hong: Krabis smaragdgrüner Inseltraum

❂ Drehort des Kinofilms “Fünf Freunde” ❂ Allein diese Tatsache macht Koh Hong zu einem attraktiven Anziehungspunkt für Krabi-Urlauber. Die Insel mit ihrem glasklaren Gewässer ist ein Paradies für Schnorchler und Taucher. Denn sie ist Teil eines marinen Nationalparks und unterliegt dem Schutz der thailändischen Regierung. Und so kann man hier in aller Ruhe ein paar verborgene Höhlen und die faszinierende ‘Hong Lagune’ erkunden – die Hauptattraktion auf der Felseninsel.

Um Koh Hong zu erreichen, kann man eine Bootstour vom Rayavadee Resort auf der Railay Halbinsel buchen, oder vom Touristenzentrum Ao Nang .  Noch schneller geht die Anreise jedoch, wenn sich Ihr Hotel an Krabis Westküste befindet. Von dort aus sollten Sie unbedingt in See stechen, denn dann ist diese atemberaubende Oase superschnell zu erreichen.

Doch nicht nur das. Die Felslandschaft rund um Koh Hong mit ihrem außergewöhnlich tiefgrünen Meereswasser, das wie ein glitzernder Smaragd in der Sonne schimmert, ist ein echtes Highlight im legendären Krabi Country. Sportsfreunde können mit dem Kajak dorthin fahren, doch mir wäre das viel zu mühsam.

Während meines mehrtägigen Aufenthalts am wildromantischen Tubkaak Beach hatte ich die Wahl zwischen einem Longtailboot und einem Speedboot. Ich entschied mich für Letzteres, und so war ich in Windeseile auf Koh Hong. Konkret: in nur 12 Minuten.

Noch schneller, nämlich in exakt 7 Minuten, erreicht man das Eiland vom Sofitel Krabi Phokeethra am Klong Muang Beach, ebenfalls im Westen von Krabi gelegen.


Sichelförmige Bucht & mystische Grotten

Am liebsten möchte man für eine längere Zeit auf “Hong Island” stranden. Na ja…, zumindest einen Tag lang…! 🙂

Übernachten kann man hier nämlich nicht. Und  ein Restaurant gibt’s auch nicht.  Die zauberhafte Insel ist komplett unbewohnt, denn wie eingangs erwähnt, handelt es sich bei diesem Fleckchen Erde um eine national geschützte Inselwelt.

Kein Wunder, dass Filmemacher aus aller Welt gerade diese idyllische Ecke in der Andamanensee schätzen. Auch das Produktionsteam von “Constantin Film” aus München war mächtig beeindruckt von der hinreissenden Kulisse.


Fünf Freunde auf Schatzsuche

“Hong Island” wurde bereits nach dem ersten Location-Besuch als Hauptdrehort für den Abenteuerfilm “Fünf Freunde – Teil 3” ausgewählt, der im Januar 2014 in den deutschen Kinos zu sehen war*.

Auf Koh Hong entdeckten die 5 jungen Pfadfinder versteckte Höhlen, einsame Strände und die riesige Salzwasser-Lagune im Herzen des Archipels.

Auf jeden Fall diente diese Bucht auf der Hauptinsel von Koh Hong als Schauplatz für den versunkenen Schatz. Einer Legende nach soll es tatsächlich einen solchen Schatz gegeben haben, den ein gekentertes Piratenschiff vor Jahrhunderten hier verloren haben soll. Das erzählte mir jedenfalls unser Bootsführer auf dem Weg zu diesem sagenumwobenen Hideaway.


Traurige Vergangenheit

Unvergessen: die Tsunami-Katastrophe im Jahre 2004. Damals wurde das gesamte Hong Archipel ebenso in Mitleidenschaft gezogen, wie Khao Lak und die Inseln der Phang Nga Bucht.

Wer das Waldstück hinter dem Strand erkundet, kann hier noch die traurigen Überbleibsel der Flutkatastrophe sehen: zerschmetterte Boot-Wracks sowie eine Kollektion von angespülten Riesenmuscheln.

Doch nur wenige Schritte weiter, etwas außerhalb des Dschungels, scheint die Flutwelle nie gewütet zu haben. Als wäre nie etwas geschehen, entfaltet sich dort die Schönheit der Insel Koh Hong in ihrer vollen Pracht! So könnte man sich einen Garten Eden vorstellen…!


Die versteckte Lagune!

Ich hatte nur per Zufall davon gehört. Und wie mir scheint, geht dieser Insider-Tipp wohl an den meisten Touristen vorbei.

Umso besser! Bitten Sie einen einheimischen Bootsführer, Sie im Longtailboot zu der nahegelegenen “versteckten Lagune” zu fahren.

Sie liegt HINTER der Koh Hong Bucht, verborgen zwischen gigantischen Felsen. Dort, wo sich auch die Fischer ein Stelldichein geben. In diesen prächtigen Gefilden hätte sicherlich auch Schauspielerin Brooke Shields ihre Freude gehabt (Hollywood-Film: “Die blaue Lagune” / “Blue Lagoon”).

Allerdings schimmert hier die Lagune nicht blau, sondern tiefgrün. Schöner geht es kaum!

Und wer diesen Ausflug nach Koh Hong noch nie unternommen hat, schaut jetzt am besten in mein nachfolgendes Fotoalbum und lässt sich für seinen nächsten Krabi-Urlaub inspirieren…


© Text und Fotos: Nathalie Gütermann


Lesen Sie noch mehr interessante Berichte über die Region:

⇒ Alle Berichte über Krabi im Überblick

Information

Die Entfernung zur Hauptstadt Bangkok beträgt etwa 870 Kilometer, nach Phuket (von Krabi Town) ca. 175 Kilometer und nach Ko Lanta (Straße) ca. 80 Kilometer.

KOH HONG ISLAND
Beste und schnellste Anreise von der Westküste! Ausflüge werden von den Hotels Sofitel Krabi Phokeethra (Klong Muang Beach) und Amari Vogue (Tubkaak Beach) angeboten. Fahrtzeit im Speedboot: 7 – 10 Minuten.

Auch von Ao Nang und Phuket starten Tagestouren im Speedboot nach Koh Hong, Koh Poda, Koh Kai und zu anderen kleine Inseln der Gegend. Diese Überfahrten dauern länger, zwischen 20 und 30 Minuten.


*KINOFILM: FÜNF FREUNDE


Als Drehort für den dritten Teil der Verfilmung der beliebten Jugendbuchreihe von Enid Blyton diente die Andamanenküste Thailands – und vor allem Koh Hong. Zu sehen ist auch eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit einem knatternden Tuk Tuk durch die Straßen von Krabi sowie ein Ausflug in die tropische Dschungelwelt. In einer Hauptrolle ist auch der Schauspieler Sky du Mont zu sehen.

Den Film gibt es in Deutschland auch auf DVD im Filmverleih.

Adresse: Krabi Provinz

Lage: Andamanensee

Flughafen/Pier: Krabi Airport

Öffnungszeiten: Täglich bis 17 Uhr

Share this article on